Costermano

Costermano

ist ein kleines, ruhiges Dorf im Hinterland des Gardasees. Es befindet sich in der Nähe des bekannten Ferienortes Garda
Die weit verstreute Siedlung, die in das sanfte Hügelland eingebettet ist, hat sich zum einen durch sein Holzkunsthandwerk einen Namen gemacht, das hier noch in alter Tradition gepflegt wird. In der Werkstatt ARPA kann man Zusehen, wie aus einfachen Holzstücken kostbare Spielzeuge. Gebrauchsgegenstände und Möbel werden

Deutscher Soldatenfriedhof

Zum anderen ist Costermano für den großen deutschen Soldatenfriedhof bekannt, in dem die Gefallenen des 2 Weltkriegs beigesetzt sind. Sehr eindrucksvoll für Gläubige sind die deutschsprachigen Gottesdienste, die auf einem Hügel im Freien stattfinden Auf der Spitze des Hügels befindet sich ein kunstvolles Kreuz, das der Künstler Manfred Bergmeister geschmiedet hat.